Spekulationen um Nachfolgeregelung von Ministerpräsident Peter Müller

Im Hinblick auf seine Landesregierung fiel der politische Jahresrückblick für Ministerpräsident Peter Müller bei der gestrigen Landespressekonferenz in der Saarbrücker Staatskanzlei erwartungsgemäß positiv aus. Dennoch schwieg sich Müller engegen der Spekulationen, demnächst als Richter an das Bundesverfassungsgericht zu wechseln, auch zum Jahresanfang 2011 aus:

weiter...

Neujahrsempfang von Ministerpräsident Kurt Beck in Trier

Ministerpräsident Kurt Beck hat auf seinem Neujahrsempfang in Trier den Bürgerinnen und Bürgern von Rheinland-Pfalz für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und das vertrauensvolle Miteinander im Land gedankt. Die rheinland-pfälzische Bürgergesellschaft habe maßgeblich dazu beigetragen, die Wirtschaftskrise zu überwinden.

Beck sagte: “Unser Land hat sich hervorragend entwickelt und ist auch im Jahr 2010 weiter vorangekommen. Dies ist der Solidarität, der Schaffenskraft und der Kreativität unserer Bürgerinnen und Bürger zu verdanken und dem ausgeprägten Klima des Vertrauens zwischen Gesellschaft, Wirtschaft und Staat, das Rheinland-Pfalz prägt.“

weiter...

Heldentenor Peter Hofmann ist tot

Er hatte alles, was er sich für ein erfolgreiches Leben wünschte: Seit 1972 zählte Peter Hofmann zu den größten Helden-Tenören der Welt, feierte als „Parsifal“ und „Lohengrin“ an der New Yorker Met und in Bayreuth musikalische Triumphe, besaß ein eigenes Schloss, fuhr teure Autos und kassierte höchste Gagen. Nun ist Peter Hofmann nach langer, schwerer Parkenson-Krankheit im Alter von 66Jahren verstorben.

weiter...

Interview mit dem Generalsekretär der Saar-Grünen Markus Tressel

23. November 2010 Keine Kommentare

Innerparteiliche Streitigkeiten in der saarländische FDP sorgten für einen Paukenschlag: Nach Presse- Informationen der Saar-FDP schlug Wirtschaftsminister Christoph Hartmann dem Vorstand einen Sonderparteitag vor , um einen neuen Vorstand zu wählen, bei dem er selbst nicht mehr antreten werde. Neben Hartmann trat auch Fraktionschef Horst Hinschberger seinen Rücktritt an. Beide zogen damit die Konsequenz aus dem seit Wochen andauernden Personalstreit der Saar-FDP. Ob nun die Rücktritte tatsächlich eine deutliche Schwächung der Regierungskoalition bedeutet, dazu äußerte sich der Generalsekretär der Grünen im Saarland Markus Tressel gegenüber Saar Report in einem exklusiven Interview.

weiter...
Categories: Kommentare, Politik

Antrittsbesuch von Bundespräsident Wulff in Luxemburg und Rheinland-Pfalz

15. November 2010 Keine Kommentare

Bundespräsident Christian Wulff ist am vergangenen Freitag zu seinem Antrittsbesuch ins Großherzogtum Luxemburg gereist. Großherzog Henri begrüßte den Staatsgast mit militärischen Ehren und empfing ihn anschließend zu einem gemeinsamen Mittagessen im Stadtpalast. Viele Schaulustige hatten sich eingefunden, als der neue deutsche Bundespräsident gemeinsam mit dem Großherzog die militärische Formation abschritt. Danach traf Wulff mit Premierminister Jean-Claude Juncker zu einem Gespräch zusammen. Auf der anschließenden Pressekonferenz am späteren Nachmittag zeigten sich beide Politiker außerordentlich erfreut über den positiven politischen Austausch zwischen Luxemburg und Deutschland. Juncker bezeichnete das Verhältnis beider Länder als “ausgezeichnet”..

weiter...

Glanzvolle Charity Gala im Kurhaus Wiesbaden

Am vergangenen Samstag öffneten sich unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Ursula von der Leyen, die Türen des eleganten Friedrich-von-Tiersch-Saals im Wiesbadener Kurhaus für ein ganz besonderen Abend: Der VITA Charity Gala 2010

Bedeutende internationale Künstler traten am diesem Abend ohne Gage für den guten Zweck auf , zum Motto der Fest-Gala: Lebensfreude schenken. ZDF – Moderatorinnen Susanne Conrad und Dunja Hayali begleiteten die Gala- Gäste wie Schauspieler Max Tidof, Gudrun Landgrebe, Klaus-Theo Gärtner, Lottofee Karin Tietze-Ludwig, Marika Kilius, sowie weitere Prominenz aus Wirtschaft und Show durch den Abend. Dazu sorgten LIVE Bands für Tanzlust und Stimmung in einer rauschenden Ballnacht. Gekrönt wurde das Programm neben dem Dinner von Käfers und der Pianistin JIN LIANG, u.a. durch Opernstar DEBORAH SASSON, dem charismatischen Tenor BJÖRN CASAPIETRA und den unterhaltsam, spritzigen Darbietungen des Pianoakkrobaten JOJA WENDT.

weiter...

Buchvorstellung mit Literaturnobelpreisträger Günter Grass in Karlsruhe

Im Jahr 1838 erhielten die Sprachforscher Jacob und Wilhelm Grimm den ehrenvollen Auftrag, ein Wörterbuch in deutschen Sprache zu erstellen, für das sie sich selbst nur wenige Jahre Zeit gaben. In akribischer Kleinarbeit erforschten sie Herkommen und Verwendung unzähliger Wörter und Silben, verzettelten sich oftmals gründlich, so dass sie am Ende ihres Lebens nur wenige Buchstaben bewältigten konnten. In seinem neuesten Buch erzählt nun Günter Grass das Leben der Brüder Grimm auf seine einzigartige Weise als Liebeserklärung an die deutsche Sprache, obwohl sich wenige hinzugefügte Pasagen in ihrem historischer Kontext manchmal merkwürdig konturlos darstellen. Dabei muss man allerdings zugeben, dass die ersten drei Kapitel, die sich wie die übrigen am Alphabet orientieren, durch Sprachlust und Fabulierfreude hin- und mitreißen.

weiter...

Jamaika-Koalition von Pannen und Pleiten verfolgt

Seit der vergangenen Landtagswahl im Herbst 2009 wird die erste Jamaika-Koalition in Deutschland von Skandalen und Pleiten heimgesucht. Der saarländische Haushalt ist völlig überschuldet und vom politischen Programm wurde bisher so gut wie nichts in die Tat umgesetzt. Um so deutlicher wurden dagegen die immer mehr ans Licht kommenden Tatsachen um den Spendenskandal des Unternehmeers Hartmut Ostermann.

weiter...
Categories: Kommentare, Politik

Verdiente Auszeichnung für Franz Beckenbauer

“Kaiser” Franz Beckenbauer wurde am vergangenen Samstagabend in Landau mit dem Hans-Rosenthal-Preis geehrt. Damit würdigte die gleichnamige Stiftung das “große soziale und humanitäre Engagement” des Jahrhundert-Fußballers. Beckenbauer hatte vor 28 Jahren eine nach ihm benannte Stiftung zur Unterstützung körperlich und geistig behinderter Menschen gegründet.

Bei der Verleihung des Hans-Rosenthal-Ehrenpreises hielt Ministerpräsident Kurt Beck die Laudatio auf den Ehrenpreisträger. „Wer Gutes tun will, muss es verschwenderisch tun. Wie früher Hans Rosenthal, so handelt auch Franz Beckenbauer nach diesem Satz Martin Luthers”, sagte Beck.

weiter...

Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow spricht in der Frankfurter Paulskirche

Zum Festakt der Deutschen Einheit in der Paulskirche sprach der frühere S.E. Präsident und Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow vor 1.400 geladenen Gästen seine Rede an die Deutsche Nation. Gorbatschow war bereits am vergangenen Donnerstag mit seiner Tochter Irina und deren Mann nach Frankfurt angereist. Die Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth würdigt den 79-Jährigen als einen Visionär, der Weltgeschichte geschrieben habe: “Demokratie ist weit mehr, als die Schaffung staatlicher Institutionen. Heute können wir auch die Reformen der letzten beiden Jahrzehnte würdigen und feiern. Wir freuen uns, einen der großen Gestalter dieser Epoche hier begrüßen zu können. Deutschland weiß, was es Michail Gorbatschow, dieser Persönlichkeit der Weltgeschichte zu verdanken hat. Im rechten Zeitpunkt den notwendigen Umbau in eine demokratische Gesellschaft einzuleiten ist nur durch Persönlichkeiten mit Mut und Entschlossenheit zur Tat möglich”.

weiter...