Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Saarland’

Finanzminister Peter Jacoby stellt Hans-Ulrich Reuter als neuen Amtsleiter des Finanzamtes vor

Der saarländische Finanzminister Peter Jacoby hat heute in einer Feierstunde den Leitenden Regierungsdirektor Hans-Ulrich Reuter als neuen Leiter des Finanzam­tes Saarlouis der Öffent­lichkeit vorgestellt.

Dabei hob Jacoby hervor, dass dem Finanzamt Saarlouis eine beachtliche Verantwortung im Kreis der Finanzämter des Saar­landes zukomme. Mit über 300 Beschäf­tigten ist das Amt in Saarlouis das zweitgrößte der sechs Veranlagungsfinanzämter im Land. Saarlouis sei jährlich für knapp 68.000 Veranla­gungs­fälle im Bereich der Einkommen- und Lohnsteuer zustän­dig. Daneben werden pro Jahr mehr als 12.000 Steuerveranlagun­gen für Unternehmen und freiberuflich Tätige bearbeitet.

„Diese Zuständigkeiten erfordern eine hohe Verantwortungsbe­reitschaft sowie große Sach- und die Füh­rungskompetenz des neuen Leiters der Dienststelle“, betonte der Minister. Hans-Ulrich Reuter sei in hervorragender Weise für diese neue Aufgabe qua­lifiziert.

weiter...

Festakt zu “50 Jahre Tag X” mit Bundeskanzlerin Merkel in Saarbrücken

Mit einem Festakt in der Saarbrücker Congresshalle haben die Spitzenorganisationen der Saarwirtschaft, IHK- Saarland, die Handwerkskammer des Saarlandes und die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU) am 6.Juni die Rückgliederung des Saarlandes in den bundesdeutschen Wirtschaftsraum vor 50 Jahren begangen. Ganz im Zeichen einer ökonomischen Bilanz der “ersten deutschen Wiedervereinigung” und eines unvermeidlich optimistischen Blicks in die Zukunft sprachen sich der Direktor des Instituts für deutsche Wirtschaft in Köln, Prof. Dr. Michael Hüther, der Chef der IHK-Saar, Dr. Richard Weber und Bundeskanzlerin Angela Merkel für die Fortführung der bisher angestrebten Wirtschafts-Strukturen im Saarland aus.

weiter...

„50 Jahre Tag X“ in Homburg am 4. Juli 2009

Am 6. Juli 1959 – dem „Tag X“ – wurde das Saarland mit der Einführung der
D-Mark auch in wirtschaftlicher Hinsicht gleichberechtigtes Bundesland. Mit dem Fall der saarländisch-deutschen Zollschranken war zugleich dem „Wirtschaftswunder“ die Tür geöffnet worden.

weiter...

Ministerpräsident Peter Müller: Konjunkturpakt Saar vorgestellt

Ministerpräsident Peter Müller und Innenminister Klaus Meiser stellten heute im Landkreis Saarlouis das Gesamtpaket des Konjunktur Pakts Saar vor, informierten über den Stand der Maßnahmen im Kreis und seinen Kommunen und überreichten Bürgermeister Arno Schmidt (Lebach) die ersten Bescheide. Von den insgesamt 474 geförderten Maßnahmen entfallen 104 Projekte in Höhe von rund 33 Millionen Euro auf den Landkreis Saarlouis.

weiter...
Categories: Politik, Regionen, Saarland

Wahlkampf unter Pfiffen und Buhrufen

Zur Abschlusskundgebung des Kommunal- und Europawahlkampf der CDU besuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel am vergangenen Dienstag das Saarland. Vor rund 1500 Menschen auf dem Saarbrücker Ludwigsplatz hob Merkel, gemeinsam mit Ministerpräsident Peter Müller, die Bedeutung der CDU hervor, die zusammen mit der CSU besonders in den Jahren vor der Wiedervereinigung den Glauben an die deutsche Einheit aufrecht erhalten hatte.

Merkel betonte, dass die Christdemokraten trotz der Verbrechen, die von der nationalen Volksarmee und den DDR-Grenzbehörden damals ausgingen, zusammen mit Helmut Kohl die historischen Chancen der Einheit ergriffen und nicht, wie viele andere, die Hände in den Schoß gelegt hätten. Merkel wörtlich: “Ich kann als jemand, der 35 Jahre auf der anderen Seite der Berliner Mauer gelebt hat, den damaligen Entschluss Helmut Kohls, die deutsche Einheit mit aller Kraft voran zu treiben, aus heutiger Sicht nur als richtig und notwendig bezeichnen. Deutsche- und europäische Einigung sind zwei Seiten derselben Medaille und ohne eine vereinte, europäische Union hätten unsere Nachbarn nicht das heutige Vertrauen in ein wiedervereintes Deutschland”.

weiter...
Categories: Kommentare, Politik, Saarland

Rückblick: Interview mit Wendelin von Boch vom 21.09.2007

Von seinen Tellern speist die ganze Welt und er hat aus Villeroy & Boch den Weltkonzern gemacht, der er heute ist. Wendelin von Boch, der in Unternehmerkreisen schon so etwas wie eine lebende Legende ist, hat Ende Mai diesen Jahres seinen Abschied von der unternehmerischen Weltbühne genommen. Vierzig Jahre lang war von Boch in dem von seinen Vorfahren gegründeten Unternehmen tätig. In dieser Zeit hat von Boch entscheidend dazu beigetragen, das Konzept einer Wohnwelt aus einem Guss perfekt umzusetzen. Ebenso hat er die soziale Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitern mit Leben stets mit Leben erfüllt und seine Managertätigkeit als Berufung mit hohem Verantwortungsgrad begriffen.

weiter...

Landesfest zu “50 Jahre Saarland” in Saarbrücken

Als Höhepunkt der Jubiläumsveranstaltungen zum 50. Geburtstag des Saarlandes fand vom 17. bis zum 19. August 2007 das offizielle Landesfest unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Peter Müller in Saarbrücken statt. Zum Auftakt wurde im Beisein der saarländischen Landesregierung ein Ökumenischer Gottesdienst mit dem Trierer Bischof Dr. Reinhard Marx und dem evangelischen Präses Nikolaus Scneider in der Basilika St. Johann gefeiert. Danach folgte ein gemeisamer Gang durch den Festbereich mit anschließendem Empfang im Kulisaara- Zelt.

weiter...