Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Kultur’

Christian Wulff wird neuer deutscher Bundespräsident

Nach einem nervenzehrenden Abstimmungsdrama wird Christian Wulff neuer deutscher Bundespräsident, obwohl sein Wahlsieg für die schwarz-gelbe Koalition auch ein weiterer Rückschlag bedeutet. Wulff setzte sich am heutigen Mittwochabend nach stundenlangem Zittern mit 625 Stimmen gegen den von SPD und Grünen nominierten früheren DDR-Bürgerrechtler Joachim Gauck durch. Erst im dritten Wahlgang konnte sich der bisherige Ministerpräsident von Niedersachsen gegen den rot-grünen Kandidaten Joachim Gauck durchsetzen. Der stundenlange Abstimmungsentscheid bedeutet eine herben politische Entäuschung für die schwarz-gelbe Koalition, die mit Wulffs Wahl eigentlich demokratische Einigkeit demonstrieren wollte. Trotz allem gab es Freude bei der Union über den überraschenden Wahlsieg, während die SPD unter Führung von Siegmar Gabriel vor allem die Linkspartei kritisierte, die sich Gauck verweigerte.

weiter...

Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Staatsbesuch in Luxemburg

Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde gestern in Luxemburg von Premierminister Jean-Claude Juncker mit militärischen Ehren vor seinem Amtssitz empfangen. Neben einem persönlichen Gespräch standen auch ein Treffen mit dem Großherzog und ein Besuch des Europäischen Gerichtshofs auf dem Programm. Merkel und der Luxemburger Premierminister wollen mit diesem Kurzbesuch vor allem auch die deutsch-luxemburgischen Beziehungen verbessern, damit in beiden Ländern in absehbarer Zeit Minister für bilaterale Beziehungen installiert werden können. Auch will sich die Bundeskanzlerin um eine bessere Bahnverbindung zwischen Trier und Luxemburg kümmern.

Zu Juncker pflegt Merkel ein sehr freundschaftliches Verhältnis.

weiter...

Interview mit LAITH AL-DEEN

Mit dem offiziellen Auftaktkonzert gab Laith Al-Deen am 04.10. im Kieler Schloss den Startschuss zu seiner mittlerweile sechsten Deutschlandtournee. Nachdem es zum Best-of-Album („2000-2008“) im vergangenen Jahr kein eigenes Bühnenprogramm gab, tourt der Mannheimer in diesem Herbst mit seiner Musikerstammbesetzung und Gästen durch zwanzig deutsche Städte. Dabei hat er für seine Fans einige Überraschungen im Gepäck.

„Natürlich freue ich mich darauf, meinen Fans den Sessioncharakter des Albums zu präsentieren. Anne de Wolff an der Geige und Martin Wenk als Multiinstrumentalist werden sicher ihren Teil dazu beitragen. Ich bin zum größten Teil Autodidakt, zumindest was Gitarre, Schlagzeug und solche Geschichten angeht. Ich habe auch mal Orgel gelernt, das hat mir aber nicht so wahnsinnig viel gebracht. Inzwischen kann ich schon auf einige Erfolge zurückblicken.
Neben den Covers aus dem aktuellen Album „Session“, wie die am 02.10.2009 erscheinende Single „Lay your love on me“, Laith´s Version von Sting´s „If I ever lose my faith“ und vielen andern..

weiter...

Erstes Jamaika-Bündnis unter Ministerpräsident Peter Müller im Saarland

Die Nachricht kam fast wie ein Donnerschlag. Ausgerechnet zwei Tage vor der Entscheidung der Grünen über Rot-Rot-Grün oder Jamaika, verkündete Linke-Chef Oskar Lafontaine, dass es ihn von Berlin wieder zurück in die saarländische Landespolitik ziehe. Was mancher geahnt hatte, wurde nun zur Realität. Lafontaine, von vielen Gegnern als auch von Parteigenossen als Querdenker und Wendehals gefürchtet, wagt nach vielen Querelen in seiner eigenen Partei, kurz nach der Landtaggswahl in Saarbrücken, wieder einen politischen Neuanfang an der Saar.

weiter...

Das Bad Bergzaberner Land

Hektik, Streß und das zu schnelle Zurückgreifen auf immer vielfältigere Tiefkühl- und Fertigprodukte gehören immer mehr zum Küchenalltag der heutigen Single- und Familienhaushalte.

Durch diese rasante und auch gesundheitsbedenkliche Entwicklung droht nicht nur ein großer Teil der Esskultur, sondern auch der Lebensqualität in Deutschland unwiderbringlich verloren zu gehen. Aus diesem Grund setzen sich immer mehr Gastronomie- und Tourismusverbände für eine gehobene Küchen- und Tafelkultur ein, denn der Besuch eines guten Hotels oder Restaurants ist nach wie vor ein Garant für Lebensqualität und herausragenden Genuss. Das Bad Bergzaberner Land, eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Deutschlands, bietet hierbei mit seinem idealen Klima und seiner einmaligen Naturschönheit den passenden Rahmen für einen gelungenen Kurzurlaub oder ein genussvolles Wochenende. Schon die Römer haben hier an den sanft eingebetteten Rebhängen Wein angebaut, der schon damals wegen seiner ausgezeichneten Qualität bekannt und beliebt war. Die idealen Arbeitsbedingungen weiß auch die heutige junge Winzer- und Landwirtsgeneration zu schätzen, die in den letzen Jahren durch klassische Weine, biologisch angebaute Feldfrüchte und Bio-Fleisch auf sich aufmerksam gemacht hat.

weiter...

Interview mit Sternekoch Manfred Schwarz

Sternekoch Manfred Schwarz zählt seit Jahren zu den zehn besten Köchen Deutschlands und war jüngster Zwei-Sternekoch der Republik. Mit den höchsten kulinarischen Auszeichnungen dekoriert, wird er in allen renommierten Restaurant-Führern empfohlen. Schon in seiner Zeit als Küchenchef des Deidesheimer Hofs hat er das Lieblingsgericht von Alt-Kanzler Helmut Kohl, den pfälzer Saumagen, salonfähig gemacht. Kein Staatsbesuch oder Galadinner lief damals ohne ihn. Heute leuchtet der kulinarische Stern von Manfred Schwarz hoch über den Dächern von Heidelberg in seinem Gourmet-Tempel “schwarz Das Restaurant”. In einem exklusiven Interview sprach Manfred Schwarz mit Saar Report u.a. über seine Erfahrungen im Deidesheimer Hof und seine neuen, beruflichen Herausforderungen als selbstständiger Küchenchef in Heidelberg.

weiter...
Categories: Wein & Genuss

Interview mit Wolfgang Niedecken

Mit einem musikalischen Leseabend voller Intensität und Ausdruckskraft begeisterte Bap-Sänger Wolfgang Niedecken mit Songs von Musiklegende Bob Dylan am 20.Mai im St. Wendeler Saalbau nicht nur seine saarländischen Fans. Zwei Seelen kamen zusammen, als Niedecken aus dem ersten Teil der Autobiographie ” Chronicles” von Bob Dylan las, in der dieser mit den Mythen um seine Person und seinem musikalischen Werk aufräumt. Im Anschluss an das ausverkaufte Konzert sprach Wolfgang Niedecken mit Saar Report u.a. über seine persönliche Beziehung zu Bob Dylan und seine eigenen musikalischen Anfänge.

weiter...

Interview mit Ute Lemper

Auf der Bühne gibt sie sich gerne spröde, verrucht und unnahbar. Weltstar Ute Lemper, die am 15.Mai mit ihrem neuen Bühnenprogramm “Von Berlin zum Broadway” in Dillingen gastiert, hat sich nie gerne in Klischees pressen lassen und ging lieber, auch über Umwege, ihren eigenen, künstlerischen Weg. Für die Erfolge in den Musical-Rollen und als Interpretin von Kurt-Weill-Chansons wurde sie u.a. mit dem Pariser Theater Preis “Moliere” ausgezeichnet. International feierte sie weitere Erfolge und für die New York Times galt sie als “der heißeste deutsche Import seit dem deutschen Volkswagen”. In einem exklusiven Interview äußerte sich Ute Lemper gegenüber Saar Report zu ihrer emotionalen Beziehung zu Deutschland und ihrem neuen Bühnenprogramm.

weiter...

Interview mit Regisseur Volker Schlöndorff

Der deutsche Regisseur und Oscar-Gewinner Volker Schlöndorff wurde am 20.Januar im Mainzer Staatstheater von Ministerpräsident Kurt Beck mit der Carl-Zuckmeyer-Medaille ausgezeichnet. Im Anschluss sprach Volker Schlöndorff mit Saar Report u.a. über seine Regiearbeit in der internationalen Filmbranche und über den Deutschen Herbst 1977.

weiter...

Interview mit Walter Sittler

In einem “stillen” Meisterwerk von Erich Kästner über die Kraft des Erinnerns begeisterte Schauspieler Walter Sittler im Staatstheater Saarbrücken sein saarländisches Publikum.
In einem exklusiven Interview äußerte sich Walter Sittler nach der Vorstellung gegenüber Saar Report über seine eigene Spurensuche in die Vergangenheit, sein politisches Engagement und seine persönliche Beziehung zu Erich Kästner.

weiter...