Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Interviews, Celebrity-Reports & Film-Specials’

Verleihung des Peter Wust-Preises an Prof. Dr. Klaus Töpfer

4. April 2011 Comments off

Der früheren Bundesumweltminister Klaus Töpfer (CDU) wurde am vergangenen Wochenende im Studio eins des Saarländischen Rundfunks auf dem Saarbrücken Halberg in einer Feierstunde mit dem Peter-Wust-Preis ausgezeichnet. Mit dem Preis ehrte die Katholische Akademie Trier und die Christliche Erwachsenenbildung Merzig (CEB) den 72-Jährigen Wissenschaftler und Politiker, der sich auch nach seiner Amtszeit als Bundesumweltminister “immer mit ganzer Kraft zum Wohl der Schöpfung und der Menschen eingesetzt habe”, so die Begründung der Stifter.

weiter...

Ausstellungseröffnung mit Wendelin und Luitwin-Gisbert von Boch-Galhau

30. März 2011 Comments off

In einer aussergewöhnlichen Interpretation über Leben und Werk von Anna und Eugène Boch, eröffnete am Mittwochabend der ehemalige Vorstandsvorsitzende Luitwin-Gisbert von Boch-Galhau, in Anwesenheit der Staatssekretäre Sebastian Pini, Klaus Borger, sowie Wendelin von Boch-Galhau, der als Vorstandsvorsitzender bis 2007 die Geschicke des Unternehmens leitete, die Daueraustellung mit Werken der beiden Künstler, die ab dem 1.April offiziell in der alten Abtei in Mettlach zu sehen sind. In seiner Begrüßungsansprache betonte Luitwin-Gisbert von Boch den hohen Wert, den Eugène Boch der Freundschaft zu Vincent van Gogh beimaß.

weiter...

Interview mit Krimiautor Jacques Berndorf

24. März 2011 Comments off

Seit über zwanzig Jahren ist der Schriftsteller Jacques Berndorf alias Michael Preute der erfolgreichste Krimiautor Deutschlands. Berndorf ließ sich in den achtziger Jahren in der Eifel nieder und begann 1989 mit seinem ersten Krimi ” Eifel- Blues” seinen kometenhaften Aufstieg in der deutschen Krimiszene. In seinen Kriminalromanen setzt er sich mit dem großen Verbrechen einerseits und mit dem allzu Menschlichen andererseits auseinander. Seine Krimis genießen mittlerweile Kultstatus und haben inzwischen eine Gesamtauflage von über zwei Millionen erreicht. In einem exklusiven Interview äußerte sich Jacques Berndorf gegenüber Saar Report u.a. über seine schwierigen Anfänge in der Eifel und über die kriminalistischen Recherchen für seine Romane.

weiter...

“Verfemte Musik“ – Lesung mit Iris Berben

28. Februar 2011 Comments off

Am vergangenen Sonntag, fand im Großen Saal des Pforzheimer Kulturhauses die Musik-Lesung „Verbrannte Bücher – verfemte Musik“ mit Iris Berben und dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim statt.

Iris Berbens setzte mit dieser musikalisch ergänzten Lesung ihr Engagement fort: Die positive Resonanz auf die Produktionen, das Tagebuch der Anne Frank – Tagebücher von Joseph Goebbels, 2002, und Hitlers Tischgesprächen im Führerhauptquartier – Zeugnisse von Holocaust-Opfern, 2004 –, ist noch nicht vergessen. Ihre fortwährende Aufgeschlossenheit in der Auseinandersetzung mit dem finstersten Kapitel der deutschen Geschichte, ist für Iris Berben bereits ein persönliche Anliegen..

weiter...

Staatspräsident Ivo Josipović auf Landesbesuch in Rheinland-Pfalz

24. Januar 2011 Comments off

Zu einem Empfang in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz begrüßte am vergangenen Freitag Ministerpräsident Kurt Beck den Staatspräsident der Republik Kroatien, Ivo Josipović, im Rahmen von dessen Besuch in der Bundesrepublik Deutschland. In freundschaftlicher Atmosphäre sprachen die beiden Politiker über den geplanten EU-Beitritt Kroatiens und die wirtschaftliche Zusammenarbeit.

weiter...

Interview mit Sterneköchin Cornelia Poletto

20. Januar 2011 Comments off

Seit über 10 Jahren zählt Cornelia Poletto nicht nur zu den besten, sondern auch zu den bekanntesten Starköchen. Für ihre Kochkunst erhielt sie seit 2003 regelmäßig einen Stern im Guide Michelin, tritt regelmäßig als Gastköchin in der Kochsendung ” Lanz kocht” auf und hat im NDR- Fernsehen seit Herbst 2007 mit “Polettos Kochschule” ihre eigene Kochshow. In einem exklusiven Interview mit Saar Report sprach Cornelia Poletto u.a. über ihre neuen beruflichen Herausforderungen und ihre außergewöhnliche Karriere.

weiter...

Antrittsbesuch von Bundespräsident Wulff in Luxemburg und Rheinland-Pfalz

15. November 2010 Keine Kommentare

Bundespräsident Christian Wulff ist am vergangenen Freitag zu seinem Antrittsbesuch ins Großherzogtum Luxemburg gereist. Großherzog Henri begrüßte den Staatsgast mit militärischen Ehren und empfing ihn anschließend zu einem gemeinsamen Mittagessen im Stadtpalast. Viele Schaulustige hatten sich eingefunden, als der neue deutsche Bundespräsident gemeinsam mit dem Großherzog die militärische Formation abschritt. Danach traf Wulff mit Premierminister Jean-Claude Juncker zu einem Gespräch zusammen. Auf der anschließenden Pressekonferenz am späteren Nachmittag zeigten sich beide Politiker außerordentlich erfreut über den positiven politischen Austausch zwischen Luxemburg und Deutschland. Juncker bezeichnete das Verhältnis beider Länder als “ausgezeichnet”..

weiter...

Glanzvolle Charity Gala im Kurhaus Wiesbaden

Am vergangenen Samstag öffneten sich unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Ursula von der Leyen, die Türen des eleganten Friedrich-von-Tiersch-Saals im Wiesbadener Kurhaus für ein ganz besonderen Abend: Der VITA Charity Gala 2010

Bedeutende internationale Künstler traten am diesem Abend ohne Gage für den guten Zweck auf , zum Motto der Fest-Gala: Lebensfreude schenken. ZDF – Moderatorinnen Susanne Conrad und Dunja Hayali begleiteten die Gala- Gäste wie Schauspieler Max Tidof, Gudrun Landgrebe, Klaus-Theo Gärtner, Lottofee Karin Tietze-Ludwig, Marika Kilius, sowie weitere Prominenz aus Wirtschaft und Show durch den Abend. Dazu sorgten LIVE Bands für Tanzlust und Stimmung in einer rauschenden Ballnacht. Gekrönt wurde das Programm neben dem Dinner von Käfers und der Pianistin JIN LIANG, u.a. durch Opernstar DEBORAH SASSON, dem charismatischen Tenor BJÖRN CASAPIETRA und den unterhaltsam, spritzigen Darbietungen des Pianoakkrobaten JOJA WENDT.

weiter...

Buchvorstellung mit Literaturnobelpreisträger Günter Grass in Karlsruhe

Im Jahr 1838 erhielten die Sprachforscher Jacob und Wilhelm Grimm den ehrenvollen Auftrag, ein Wörterbuch in deutschen Sprache zu erstellen, für das sie sich selbst nur wenige Jahre Zeit gaben. In akribischer Kleinarbeit erforschten sie Herkommen und Verwendung unzähliger Wörter und Silben, verzettelten sich oftmals gründlich, so dass sie am Ende ihres Lebens nur wenige Buchstaben bewältigten konnten. In seinem neuesten Buch erzählt nun Günter Grass das Leben der Brüder Grimm auf seine einzigartige Weise als Liebeserklärung an die deutsche Sprache, obwohl sich wenige hinzugefügte Pasagen in ihrem historischer Kontext manchmal merkwürdig konturlos darstellen. Dabei muss man allerdings zugeben, dass die ersten drei Kapitel, die sich wie die übrigen am Alphabet orientieren, durch Sprachlust und Fabulierfreude hin- und mitreißen.

weiter...

Verdiente Auszeichnung für Franz Beckenbauer

“Kaiser” Franz Beckenbauer wurde am vergangenen Samstagabend in Landau mit dem Hans-Rosenthal-Preis geehrt. Damit würdigte die gleichnamige Stiftung das “große soziale und humanitäre Engagement” des Jahrhundert-Fußballers. Beckenbauer hatte vor 28 Jahren eine nach ihm benannte Stiftung zur Unterstützung körperlich und geistig behinderter Menschen gegründet.

Bei der Verleihung des Hans-Rosenthal-Ehrenpreises hielt Ministerpräsident Kurt Beck die Laudatio auf den Ehrenpreisträger. „Wer Gutes tun will, muss es verschwenderisch tun. Wie früher Hans Rosenthal, so handelt auch Franz Beckenbauer nach diesem Satz Martin Luthers”, sagte Beck.

weiter...