Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Festakt zu “50 Jahre Tag X” mit Bundeskanzlerin Merkel in Saarbrücken

Mit einem Festakt in der Saarbrücker Congresshalle haben die Spitzenorganisationen der Saarwirtschaft, IHK- Saarland, die Handwerkskammer des Saarlandes und die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU) am 6.Juni die Rückgliederung des Saarlandes in den bundesdeutschen Wirtschaftsraum vor 50 Jahren begangen. Ganz im Zeichen einer ökonomischen Bilanz der “ersten deutschen Wiedervereinigung” und eines unvermeidlich optimistischen Blicks in die Zukunft sprachen sich der Direktor des Instituts für deutsche Wirtschaft in Köln, Prof. Dr. Michael Hüther, der Chef der IHK-Saar, Dr. Richard Weber und Bundeskanzlerin Angela Merkel für die Fortführung der bisher angestrebten Wirtschafts-Strukturen im Saarland aus.

weiter...

Die Geschichte der Karlsbergbrauerei – Teil 3

Nach dem verheerenden zweiten Weltkrieg erholte sich die Karlsberg-Brauerei relativ rasch von den Kriegsschäden, unter anderem, weil das Saarland unmittelbar nach Kriegsende an Frankreich angeschlossen wurde und der Karlsberg-Brauerei damit zügig neue Vertriebswege öffnete. 1957 braute die Karlsberg-Brauerei erstmals das bekannte “Feingold-Pils”, das in den goldenen 60 Jahren regelrechten Kultstatus genoss.
Die Stars des damaligen Unterhaltungsfernsehens wie Peter Frankenfeld, Lou van Burg, Walter Giller, aber auch Weltstar Curd Jürgens stellten sich unter dem Motto: “Feingold-Pils, ganz mein Geschmack” gerne für Werbespots mit der Karlsberg-Brauerei zur Verfügung.

weiter...
Categories: Allgemein, Zeitgeschichte

Erster Ball des Sports in der Saarbrücker Congresshalle

Unter dem Motto “Sportliche Glanzpunkte” begann am 06.Juni 2009 der erste Ball des Sports in der vollbesetzten Congresshalle Saarbrücken. Im Mittelpunkt des Interesses standen die saarländischen Spitzensportler Jan Frodeno und Bianca Kappler, die sich kurz zuvor noch der Zusage des Deutschen Leichtathletik-Verbands zur Nominierung in Portugal versichert hatte. Unter den rund 500 Gästen, erstmals begrüßt […]

weiter...

Interview mit Dr. Norbert Blüm

Am Dienstag, den 12.Februar 2008 wurde in der alten Feuerwache in Saarbrücken wieder heiß diskutiert. Diese Diskussionsreihe, eine Kooperation des Saarbrücker Staatstheaters und SR2-Kulturradio ging in ihre nächste Runde.

Für den ersten Abend in dieser Spielzeit konnten unter der Leitung von Dr. Jürgen Albers wieder zwei prominente Gäste gewonnen werden:

Dr. Norbert Blüm, Bundesarbeitsminister a.D. und Dr. Walter Koch, Präsident der Vereinigung saarländischer Unternehmensverbände.

Im Anschluss an die Diskussionsrunde, die unter dem Motto: “Zerfällt die Welt in arm und reich?” stand, gab Dr. Norbert Blüm unserem Magazin gegenüber ein exklusives Interview zu den Themen Rentenversicherung, Altwerden in der heutigen Zeit und seinen persönlichen Wünschen im Alter.

weiter...

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier zu Gast in Homburg

Unter dem Motto” Einheit, Freiheit und Europa” stand am vergangenen Sonntag die vielbeachtete Rede von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier, der auf Einladung der Homburger Siebenpfeiferstiftung in der Aula des dortigen Johanneums als Gastredner und eigentlicher Star der Veranstaltung zugegen war.
Und in der Tat wurde der Weltdiplomat Steinmeier dieser Rolle gerecht.

Steinmeier sprach sich in seiner Festansprache nicht nur für die Aufarbeitung des deutsch-polnischen, sondern auch für die Fortführung des guten deutsch-französischen Verhältnisses in Europa aus. Wichtig sei ihm hierfür der Jugendaustausch zwischen Deutschland und seinen Nachbarländern, der schon in der Vergangenheit für die Verbesserungen im europäischen Verhältnis gesorgt hat.

Das Motto seiner Rede stellte Bundesaußenminister Steinmeier voll und ganz in die große Bedeutung des Hambacher Festes, dass für die deutsche Demokratie wegweisend gewesen ist. Denn beim Hambacher Fest blitzte schon die europäische Vision eines vereinigten Europas auf, so Steinmeier wörtlich.

Eine besondere Rolle übernahm hierbei der damalige Homburger Landrat Phillip Jakob Siebenpfeifer, der zusammen mit dem Journalisten Johann Georg August Wirth für ein freies, demokratisches Deutschland eintrat. Für das Leben und Denken unserer Zeit bietet Siebenpfeifer, der unsere Region eigentlich nur gestreift hat, bis heute Identifikations-und Vorbildfunktion in ganz aktuellen politischen Themen.

weiter...

Landesfest zu “50 Jahre Saarland” in Saarbrücken

Als Höhepunkt der Jubiläumsveranstaltungen zum 50. Geburtstag des Saarlandes fand vom 17. bis zum 19. August 2007 das offizielle Landesfest unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Peter Müller in Saarbrücken statt. Zum Auftakt wurde im Beisein der saarländischen Landesregierung ein Ökumenischer Gottesdienst mit dem Trierer Bischof Dr. Reinhard Marx und dem evangelischen Präses Nikolaus Scneider in der Basilika St. Johann gefeiert. Danach folgte ein gemeisamer Gang durch den Festbereich mit anschließendem Empfang im Kulisaara- Zelt.

weiter...