Archiv

Autor Archiv

Interview mit Wendelin und Brigitte von Boch

4. Februar 2009 Keine Kommentare

Seit über 260 Jahren steht das Unternehmen Villeroy und Boch, das seit seiner Gründung 1748 fast ausnahmslos von Mitgliedern der Familie von Boch geführt und geleitet wurde, für keramische Qualitätsprodukte mit Weltgeltung. Wendelin von Boch, der bis 2007 als Vorstandsvorsitzender die Geschicke des Konzerns mit großem Erfolg leitete, beschrieb jetzt in seinen Lebenserinnerungen “Globalisierung mit Tradition” seinen Weg an die Spitze des Unternehmens, das er durch grundlegende Veränderungen für die Herausforderungen der weltweiten Globalisierung fit gemacht hat. Neben seinem tatkräftigem, politischen Engagement für die saarländische Wirtschaft leitet der Vollblutunternehmer gemeinsam mit seiner Frau Brigitte das Gut Linsler Hof, das vor allem Brigitte von Boch mit Tatkraft, untrüglichem Geschmack und großem Fingerspitzengefühl für das Machbare zu einer Wellnessoase der Entspannung und gehobenen Gastronomie ausgebaut hat. In einem gemeinsamen Interview äußerten sich Wendelin und Brigitte von Boch gegenüber Saar Report u.a. zu ihren neu erschienenen Büchern “Globalisierung mit Tradition” und “Gartenvergnügen”

weiter...