Home > Saarland, Veranstaltungen > Podiumsdiskussion „Bildung als Motor einer nachhaltigen Entwicklung”

Podiumsdiskussion „Bildung als Motor einer nachhaltigen Entwicklung”

9. Dezember 2013

Im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesungen „Nachhaltigkeit – mehr als eine Version“ findet am Montag, 9. Dezember 2013, um 19.00 Uhr im Festsaal des Rathauses St. Johann die Podiumsdiskussion „Bildung als Motor einer nachhaltigen Entwicklung“ statt, an der Bildungsminister Ulrich Commerçon teilnehmen wird.

Aus der Feststellung, dass das Ineinandergreifen von Wirtschaft, Ökologie, sozialer Gemeinschaft und Politik zunehmend komplexer gestaltet ist und die Folgen unseres alltäglichen Handelns zunehmend undurchsichtig erscheinen, wird die These abgeleitet, dass Bildung eine Schlüssrolle einnimmt, wenn man den Zielen einer nachhaltigen Entwicklung näher kommen will, wobei Orientierungswissen durch Handlungswissen ersetzt werden müsse. Diskutiert werden soll, ob und in welcher Form die Bildung als Motor einer nachhaltigen Entwicklung dienen kann.

An der Podiumsdiskussion nehmen teil:

Prof. Dr. Roland Brünken, Universität des Saarlandes

Ulrich Commerçon, Minister für Bildung und Kultur

Wolfgang Herges, Vizepräsident der IHK des Saarlandes

Jürgen Zimper, Verbraucherzentrale des Saarlandes

Quelle:
Ministerium für Bildung und Kultur

Details



Druckansicht
Categories: Saarland, Veranstaltungen
Kommentare sind geschlossen