Home > Rheinland-Pfalz, Wirtschaft > IHK warnt vor dubiosen Jobportalen

Rechnungen genau prüfen!

IHK warnt vor dubiosen Jobportalen

4. November 2013

logo-ihkRechnung über 580,- Euro für die Veröffentlichung eines Stellenangebotes in einer Online-Börse. Eine solche Veröffentlichung wurde bei dieser Börse allerdings nie in Auftrag gegeben, vielmehr wurde das kostenlose Jobportal der Bundesagentur für Arbeit genutzt.  Die Portalbetreiber kopieren den unentgeltlichen Eintrag aus der frei zugänglichen Jobbörse der Bundesagentur und verlangen selbst eine Rechnung.  Die Bundesagentur distanziert sich ausdrücklich von dem Missbrauch dieser Daten. Die IHK Saarland rät allen betroffenen Unternehmen, die an sie zugesandten Forderungen nicht zu begleichen.


Quelle:
Dr. Mathias Hafner, Telefon 0681/9520-300, mathias.hafner@saarland.ihk.de

Druckansicht
Kommentare sind geschlossen