Home > Politik, Rheinland-Pfalz > Sommerempfang IHK Trier – Wichtige Partner der Politik

Sommerempfang IHK Trier – Wichtige Partner der Politik

23. August 2013

Als wichtige Partner der Politik hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Industrie- und Handelskammern gewürdigt. Bei einem Sommerempfang dankte die Ministerpräsidentin der IHK Trier, der rund 28.000 Unternehmen mit rund 90.000 Beschäftigten angehören, für die gute und kritische Arbeit.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer; Bild: rlp-Archiv

Ministerpräsidentin Malu Dreyer; Bild: rlp-Archiv

„Ich wünsche mir, dass wir weiterhin einen offenen und sachlichen Dialog führen, damit Rheinland-Pfalz ein starker Standort mit einer hohen Dynamik, mit gut ausgebildeten Fachkräften und sicheren Arbeitsplätzen bleibt“, sagte Malu Dreyer bei der Veranstaltung im IHK-Tagungszentrum.

Die Ministerpräsidentin verwies auf die guten Rahmendaten des Landes, die sich in der bundesweit drittniedrigsten Arbeitslosenquote mit 5,5 Prozent und einem Rekordniveau mit 1,93 Millionen Erwerbstätigen in Rheinland-Pfalz manifestiere. Bei der Exportquote belege das Land mit 54,8 Prozent den ersten Platz unter den Flächenländern. „Diese positive wirtschaftliche Lage ist ein großer Verdienst unserer heimischen Unternehmen, von denen viele zu den sogenannten hidden champions gehören und Marktführer in ihrem jeweiligen Segment sind“, so Ministerpräsidentin Dreyer.

Die Landesregierung, die Kammern und Verbände vereine das gemeinsame Ziel, den Mittelstand als tragende Säule der Wirtschaft zu erhalten und zu stärken, um nachhaltig für Wachstum und Beschäftigung zu sorgen. Als Beispiele für die erfolgreiche Kooperation nannte die Ministerpräsidentin die „Gründerinitiative RLP“, das Programm „Wir öffnen Märkte“, die Weiterentwicklung der „Tourismusstrategie 2015“ sowie den „Ovalen Tisch der Ministerpräsidentin für Ausbildung und Fachkräftesicherung“. „Lassen Sie uns gemeinsam weiter dafür arbeiten, dass Rheinland-Pfalz ein Land bleibt, in dem die Menschen gerne leben und arbeiten“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Quelle:
Staatskanzlei Mainz

Druckansicht
Categories: Politik, Rheinland-Pfalz
Kommentare sind geschlossen