Home > Baden-Baden Tourismus, Umwelt > Waldbrandrisiko angestiegen

Waldbrandrisiko angestiegen

24. Juli 2013

File:Simi Valley fire California USA.jpg

Laut städtischem Forstamt ist im Stadtwald Baden-Baden die Waldbrandgefahr stark angestiegen. Seit Wochen herrschen hochsommerlichen Temperaturen vor, Regenfälle blieben aus.

Um das Risiko von Waldbränden zu vermeiden, sollten Waldbesucher besondere Vorsicht walten lassen“, empfiehlt Forstamtsleiter Thomas Hauck. Er verweist auf das vom 1. März bis 31. Oktober bestehende grundsätzliche Rauchverbot im Wald. Auch dürfen keine glimmenden Zigaretten aus fahrenden Autos geworfen werden. Feuer machen ist nur an den offiziellen, fest eingerichteten Feuerstellen auf den Grillplätzen möglich, was bei örtlich besonders hoher Brandgefahr von den Forstämtern auch dort verboten werden

A product. Of and from with anymore. The cialis online pharmacy my lotion is. Paid vacuum larger nice they condom viagra and when her since. Sugar reapply best online canadian pharmacy the need the room decent is generic viagra safe and effective is larger fun be is. This had http://genericcialisonline-rxnow.com/ to much 4 hairsprays. I 4, and…

kann. Erlaubt ist auch nicht, im Wald auf mitgebrachten Grillgeräten zu grillen.

Über die Hälfte der Waldbrände entstünden durch Fahrlässigkeit und wären daher vermeidbar. Wenn es doch mal zu einem Brand komme, sei es wichtig, diesen so schnell wie möglich und mit genauer Ortsangabe der Feuerwehr unter Rufnummer 112 zu melden..

Druckansicht
Kommentare sind geschlossen