Home > Familie, Politik, Saarland > Minister Commerçon: „Saarland hat beim Krippenausbau stark aufgeholt”

Minister Commerçon: „Saarland hat beim Krippenausbau stark aufgeholt”

12. Juli 2013

Minister Ulrich Commerçon

Zu den aktuellen Statistiken des Statistischen Bundesamtes und des Bundesfamilienministeriums zum Krippenausbau in Deutschland erklärte der Minister für Bildung und Kultur des Saarlandes, Ulrich Commerçon, heute Nachmittag:

“Die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes machen deutlich, dass das Saarland im vergangenen Jahr beim Krippenausbau deutliche Fortschritte erzielt hat. Die Zahl der Unter-Dreijährigen, die sich in einer Kindertagesbetreuung befinden, ist im Vergleich zum Vorjahr bundesweit am stärksten gestiegen. Allerdings spiegeln die Angaben des Bundesfamilienministeriums ein zu optimistisches Bild der Versorgungslage wider, da sie die vom saarländischen Bildungsministerium in dem vorläufigen Abschlussbericht zum 30. Juni 2013 abgelieferten Daten für das Saarland nicht korrekt wiedergeben. So enthalten die von Frau Ministerin Schröder genannten 7.110 angeblich zur Verfügung stehenden Plätze unter anderem alle noch im Bau befindlichen Maßnahmen (1.153 Plätze). Nach den dem saarländischen Bildungsministerium zur Verfügung stehenden Angaben der Jugendämter ist davon auszugehen, dass mit den akuell vorhandenen und den noch im Bau befindlichen bewilligten Plätzen unter Einschluss der Tagespflege im Saarland eine Versorgungsquote von 30,8 Prozent erreicht wird.”

Der Minister erklärte weiter: “Dies alles bedeutet, dass wir den

Krippenausbau noch deutlicher vorantreiben müssen. Aus diesem Grund wird die Landesregierung trotz Haushaltsnotlage für die Jahre 2014 bis 2016 zusätzlich 15 Millionen Euro für den Ausbau der Krippenplätze zur Verfügung stellen. Vor diesem Hintergrund fordere ich die Bundesregierung auf, für den Krippenausbau weitere Mittel zur Verfügung zu stellen.”

Quelle:
Ministerium für Bildung und Kultur

Details



Druckansicht
Categories: Familie, Politik, Saarland
Kommentare sind geschlossen