Home > Saarland, Tourismus, Veranstaltungen, Zeitgeschichte > Auf den Spuren der Kelten – Geführte Wanderung über den keltischen Skulpturenweg

Auf den Spuren der Kelten – Geführte Wanderung über den keltischen Skulpturenweg

15. Mai 2013

File:Two Druids.PNG

Foto: Keltische Druiden

Termin am 02.06.2013, 13.30 Uhr

Wer einen Streifzug über den Skulpturenweg zum “Hunnenring”, dem keltischen Ringwall von Otzenhausen, mit einem besonderen Erlebnis verbinden möchte, sollte sich am 2. Juni gegen 13.30 Uhr an der Europäischen Akademie Otzenhausen einfinden: Eine “echte Keltin” führt die Gäste über den keltischen Skulpturenweg Cerda & Celtoi bis hinauf auf das Ringwallplateau und verbindet Geschichte mit Geschichten – Wissenswertes zur Geschichte der Kelten und des Ringwalls mit Interessantem und Skurrilem bei der Entstehung des Wegs. Er besteht aus 18 Skulpturen und führt durch eine hügelige Waldlandschaft an malerischen Felsformationen entlang. Das Besondere: Die Werke wurden von Künstlern aus dem ehemaligen keltischen Siedlungsgebiet von Irland bis in die Türkei erstellt. Gegen Ende der Wanderung erwartet die Teilnehmer eine kleine Stärkung an der Akademie: Auf der Terrasse oder bei kühlerem Wetter im Eurobistro können sie sich mit Kaffee und Kuchen (ein alkoholfreies Getränk und ein Stück vom leckeren Kuchenbüfett) stärken.

Feste Schuhe und witterungsgemäße Kleidung sind empfehlenswert. Die Akademie behält sich vor, die Veranstaltungen bei schlechtem Wetter bzw. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl abzusagen. Dauer der Wanderung ca. 2,5 Stunden.

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stiftung europäische Kultur und Bildung.

Preis: 9,90 € (Wanderung inkl. Kaffee und Kuchen). Info und Anmeldung: Kerstin Adam, Tel. 06873 662-151 oder adam@eao-otzenhausen.de

Druckansicht
Kommentare sind geschlossen