Archiv

Archiv für August, 2011

Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer stellt neue Kabinettsmitglieder vor

12. August 2011 Comments off

Im Ministerrat wird es zwei neue Gesichter geben, zudem ändert sich die Zuordnung eines Ressorts. Die Ministerpräsidentin wird auch Ministerin der Justiz sein. Vereidigt werden die Kabinettsmitglieder in der Sitzung des saarländischen Landtages am 24. August. Änderungen bei den Staatssekretären sind zurzeit nicht vorgesehen. Einen Wechsel gibt es auch in der Medienarbeit der Staatskanzlei.

weiter...

Annegret Kramp-Karrenbauer im zweiten Anlauf zur ersten Ministerpräsidentin des Saarlandes gewählt

10. August 2011 Comments off

Die bisherige saarländische Sozialministerin Annegret Kramp-Karrenbauer stand bei ihrer heutigen Wahl vor einer schwierigen, aber nicht unlösbaren Aufgabe: Erst im zweite Anlauf schaffte es die Ausnahmepolitikerin, ihre Wahl zur ersten Ministerpäsidentin des Saarlandes mit einer Stimme Mehrheit gegen den SPD-Vorsitzenden Heiko Maas durchzusetzen. Im ersten Wahlgang war sie noch überraschend gescheitert..

weiter...

Interview mit Dr. Karl Graf von und zu Eltz

Die Burg Eltz bei Wierschen in Rheinland-Pfalz gilt als eine der schönsten Burgen Deutschlands. Gemeinsam mit dem Schloss Bürrenheim ist die Burg Eltz die einzige Anlage in der Eifel, die niemals erobert oder verwüstet wurde und auch die gesellschaftlichen Umbrüche der französischen Revolution unversehrt überstehen konnte. Seit nunmehr 800 Jahren befindet sich die Burg im Besitz der Familie Eltz. Der jetzige Eigentümer, Dr. Karl Graf von und zu Eltz, hat die Aufgabe übernommen, Burg Eltz für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen, ihre Substanz zu sichern und an die 34. Generation weiterzugeben. In einem exklusiven Interview sprach Dr. Graf von und zu Eltz mit Saar Report u.a. über die Geschichte und die wirtschaftlichen Herausforderungen seines traditionsreichen Familienbesitzes

weiter...

Pressegespäch mit Bundesminister Dirk Niebel in Saarbrücken

2. August 2011 Comments off

Mittelständler im Saarland werden bald im Rahmen der Veranstaltungsreihe “wirtschaft.entwickelt.global” über Möglichkeiten des wirtschaftlichen Engagements in Entwicklungsländern informiert. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) will hierbei verstärkt privates Kapital und die Kraft der Wirtschaft für Projekte mit entwicklungspolitischer Perspektive in den Partnerländern gewinnen. Die zahlreichen Förderprogramme und Beratungsangebote des BMZ und seiner Durchführungsorganisationen werden in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Saarland vorgestellt. Auf Einladung der IHK-Saar erläuterte heute Bundesminister Dirk Niebel gemeinsam mit IHK-Präsident Dr. Richard Weber im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz in Saarbrücken, die Ziele und Mittel der Entwicklungspolitik .

weiter...