Archiv

Archiv für Januar, 2011

Staatspräsident Ivo Josipović auf Landesbesuch in Rheinland-Pfalz

24. Januar 2011 Comments off

Zu einem Empfang in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz begrüßte am vergangenen Freitag Ministerpräsident Kurt Beck den Staatspräsident der Republik Kroatien, Ivo Josipović, im Rahmen von dessen Besuch in der Bundesrepublik Deutschland. In freundschaftlicher Atmosphäre sprachen die beiden Politiker über den geplanten EU-Beitritt Kroatiens und die wirtschaftliche Zusammenarbeit.

weiter...

Interview mit Sterneköchin Cornelia Poletto

20. Januar 2011 Comments off

Seit über 10 Jahren zählt Cornelia Poletto nicht nur zu den besten, sondern auch zu den bekanntesten Starköchen. Für ihre Kochkunst erhielt sie seit 2003 regelmäßig einen Stern im Guide Michelin, tritt regelmäßig als Gastköchin in der Kochsendung ” Lanz kocht” auf und hat im NDR- Fernsehen seit Herbst 2007 mit “Polettos Kochschule” ihre eigene Kochshow. In einem exklusiven Interview mit Saar Report sprach Cornelia Poletto u.a. über ihre neuen beruflichen Herausforderungen und ihre außergewöhnliche Karriere.

weiter...

Spekulationen um Nachfolgeregelung von Ministerpräsident Peter Müller

Im Hinblick auf seine Landesregierung fiel der politische Jahresrückblick für Ministerpräsident Peter Müller bei der gestrigen Landespressekonferenz in der Saarbrücker Staatskanzlei erwartungsgemäß positiv aus. Dennoch schwieg sich Müller engegen der Spekulationen, demnächst als Richter an das Bundesverfassungsgericht zu wechseln, auch zum Jahresanfang 2011 aus:

weiter...

Neujahrsempfang von Ministerpräsident Kurt Beck in Trier

Ministerpräsident Kurt Beck hat auf seinem Neujahrsempfang in Trier den Bürgerinnen und Bürgern von Rheinland-Pfalz für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und das vertrauensvolle Miteinander im Land gedankt. Die rheinland-pfälzische Bürgergesellschaft habe maßgeblich dazu beigetragen, die Wirtschaftskrise zu überwinden.

Beck sagte: “Unser Land hat sich hervorragend entwickelt und ist auch im Jahr 2010 weiter vorangekommen. Dies ist der Solidarität, der Schaffenskraft und der Kreativität unserer Bürgerinnen und Bürger zu verdanken und dem ausgeprägten Klima des Vertrauens zwischen Gesellschaft, Wirtschaft und Staat, das Rheinland-Pfalz prägt.“

weiter...