Home > Kommentare, Politik, Zeitgeschichte > Der “Kanzler der Einheit” wird 80

Der “Kanzler der Einheit” wird 80

Datei:Bundesarchiv B 145 Bild-F074398-0021, Bonn, Pressekonferenz Bundestagswahlkampf, Kohl.jpg
Helmut Kohl als Bundeskanzler 1987

FotoEngelbert Reineke

Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Commons:Bundesarchiv


Am kommenden Samstag wird Altbundeskanzler Helmut Kohl 80 Jahre alt. Nicht nur der frühere US-Präsident George Bush sen. und dessen damaliger sowjetischer Amtskollege Michail Gorbatschow bekundeten dem “Kanzler der Deutschen Einheit”  für sein Lebenswerk  Respekt und Anerkennung, auch sein Kanzler-Nachfolger Gerhard Schröder hatte schon im Voraus gratuliert. Kohls  Berliner Büro teilte am Donnerstag mit, dass die offizielle Geburtstagsfeier am 5. Mai in Ludwigshafen stattfinden wird.

Zu der Feierstunde mit etwa 1000 Ehrengästen werden auch mehrere ausländische Staatsgäste teilnehmen. Ebenso werden Bundeskanzlerin und CDU- Chefin Angela Merkel gemeinsam mit dem rheinland- pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck, der Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Eva Lohse und Alt-Bundespräsident Roman Herzog erwartet, der auch die Laudatio für Helmut Kohl halten wird. Aber Kohls 80. Geburtstag ist nicht nur für seine  Wegbegleiter und seine eigene Partei Anlass, den Einsatz, den er als damaliger  Regierungschef und CDU-Vorsitzender für die Deutsche Einheit und die europäische Einigung einbrachte, gebührend zu erwähnen. Auch  Kohls früherer Außenminister Hans-Dietrich Genscher sprach in seiner persönlichen Rückschau von vielen gemeinsamen Entscheidungen, die er zusammen mit Helmut Kohl von 1982 bis 1994 erarbeitete: “Die glücklichen politischen Erfahrungen, besonders im Hinblick auf die Deutsche Einheit, haben mich mit Helmut Kohl eng verbunden und unsere jahrzehntelange Freundschaft bis heute gefestigt“, so Genscher wörtlich.

Der Vizepräsident des Berliner Abgeordnetenhauses Uwe Lehmann-Brauns, der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und der Abgeordnetenhaus-Präsident und frühere Berliner Oberbürgermeister Walter Momper hatten bereits am letzten Freitag den mittlerweile gesundheitlich schwer angeschlagenen  Berliner Ehrenbürger Helmut Kohl zu dessen 80. Geburtstag öffentlich gewürdigt und ihm den Dank und die Glückwünsche der Berliner übermittelt. Auch Michail Gorbatschow betonte, dass ihn mit Helmut Kohl der Wendepunkt der Weltgeschichte zusammen mit den Führern anderer europäischer Staaten und der USA verbindet, die gemeinsam die Kraft gefunden haben, entschlossen den Weg der Zusammenarbeit einzuschlagen und zum Ende des kräfteraubenden Kalten Krieges beizutragen. Im Rahmen dieses Prozesses eröffnete sich, so Gorbatschow, auch die Möglichkeit zur Einheit Deutschlands.

Helmut Kohl brauchte die Macht als Lebenselexsier und nutze sie. Obwohl die Strukturen seines Weltbildes eher schlicht, seine Rhetorik für Parodisten eine Fundgrube und andere ihm geistig überlegen waren, überstand Helmut Kohl als Kanzler fast jede Krise. Den Austausch mit loyalen Mitstreitern pflegte er und bekämpfte seine Gegner mit großer Entschlossenheit.

Nachdem sich der Zusammenbruch der DDR im Oktober 1989 unabänderlich abzeichnete und die Berliner Mauer am 9. November des gleichen Jahres fiel, legte Helmut Kohl ohne vorherige Absprache mit dem Koalitionspartner und den westlichen Bündnispartnern am 28. November 1989 im Deutschen Bundestag ein „Zehn-Punkte-Programm zur Überwindung der Teilung Deutschlands und Europas“ vor.  Gemeinsam mit Außenminister Hans-Dietrich Genscher erreichte Kohl in den sogenannten Zwei-plus-Vier-Gesprächen mit den Siegermächten  des Zweiten Weltkriegs deren Zustimmung zur Wiedervereinigung Deutschlands in Form des Zwei-plus-Vier-Vertrags und die Einbindung des wiedervereinigten Deutschlands in die NATO. Die Deutsche Einheit wirkte sich positiv auf die weitere politische Laufbahn Kohls aus, am 17. Januar 1991 wählte der Deutsche Bundestag ihn zum dritten Mal zum Deutschen Bundeskanzler.

Quelle:

Dieter J. Maier

Machen sie sich mit den organisatorischen ablufen, den anforderungen der akademischen prfungen aller masterarbeit schreiben tipps Klick fur Info studiengnge sowie der ersten staatsprfung vertraut.
Druckansicht
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben