Archiv

Archiv für September, 2009

Wirtschaftsreform nach “Gutsherrenart”

4. September 2009 Keine Kommentare

Laut einem Interview gegenüber dem saarländischen Rundfunk äußerte der Vorsitzende des Aufsichtsrats Wendelin von Boch, dass das weltweit agierende saarländische Unternehmen Villeroy & Boch beabsichtige, seinen Firmensitz in das nur 40 km entfernte Luxemburg zu verlegen, falls die Linkspartei an der neuen Landesregierung beteiligt wird.

Die Verwaltung und die Unternehmensspitze ließen sich leicht ins Großherzogtum verlegen, wenn die neue Landesregierung eine sozialistische Wirtschaftspolitik betreibe. Wendelin von Boch gab jedoch zu bedenken, dass diesbezüglich noch keine entgültige Entscheidung gefallen sei, es handele sich hierbei um Erwägungen, die aber einen deutlichen politischen Kontext hätten.

weiter...