Home > Allgemein, Kommentare, Sport, Veranstaltungen > Erster Ball des Sports in der Saarbrücker Congresshalle

Sportlicher Glanzpunkt in der Landeshauptstadt

Erster Ball des Sports in der Saarbrücker Congresshalle

7. Juni 2009

https://resume-chief.com/Unter dem Motto “Sportliche Glanzpunkte” begann am 06.Juni 2009 der erste Ball des Sports in der vollbesetzten Congresshalle Saarbrücken. Im Mittelpunkt des Interesses standen die saarländischen Spitzensportler Jan Frodeno und Bianca Kappler, die sich kurz zuvor noch der Zusage des Deutschen Leichtathletik-Verbands zur Nominierung in Portugal versichert hatte. Unter den rund 500 Gästen, erstmals begrüßt von Moderator und Vizepräsident Werner Zimmer und dem Präsidenten des Landessportverbandes Gerd Meyer, feierten insgesamt 14 Medaillengewinner der Olympischen Spiele, u.a. Rolf Lacour ( Ringen), Klaus Steinbach ( Schwimmen), Claudia Kohde-Kilsch (Tennis), Benno Grohs( Turnen) und Andreas Walzer( Radsport), der am späteren Abend Gewinner des Smart aus der Tombola-Verlosung wurde. Vom politischen auf das Tanzparkett wechselten Ministerpräsident Peter Müller mit Gattin Astrid Müller- Gerke, Kultusministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, sowie Innenminister Klaus Meiser. Peter Müller zeigte sich mit dem Versprechen, Saartoto-Erlöse direkt an den Sport weiterzuleiten, wieder zu einer engen Zusammenarbeit mit dem Landessport-Verband bereit und war sich damit  an diesem Abend viele Symphatien nicht nur aus der saarländischen Bevölkerung sicher. Armin Harry, gebürtiger Quierschieder und mit 10,0 Sekunden schnellster deutscher Läufer aller Zeiten, riet  besonders Eltern und Erziehungsberechtigten , ihre Kinder möglichst frühzeitig mit Sport und das nicht nur in einer Disziplin in Verbindung  zu bringen. Für Präsident Ged Meyer war es Ehrensache, das rund vierstündige Abendprogramm zusammen mit Werner Zimmer persönlich zu gestalten und den Eröffnungstanz zusammen mit Tänzerin Jamila Niegische zu beginnen. Als einer der Höhepunkt des Programms boten der chinesische Schlappseil-Akrobat Cong Tian und der dänische Marionettenspieler AlexJorgensen eine glanzvolle Show voller Humor und akrobatischer Meisterleistungen. Bevor die Big Band der Polizei gegen Mitternacht zum Tanz aufspielte, begleitete Werner Zimmer mit unterhaltsamen Sportgeschichten und Interviews durch den Abend und mischte auch historische Fragen unter angeregten Plaudereien. Der Ball  des Sports war besonders in diesem Jahr eine symbolische Übung für eine schwere Prüfung des Sport, der gerade jetzt mit schwindenden Sponsorengeldern, Wirtschaftskrise und ständigen Doping-Skandalen zu kämpfen hat. Aber der Eindruck von Damen in edeln Abendkleidern und elegant gekleideten Herren in schwarzen  Desinger-Anzügen täuschte. ” Dieser Ball ist ein Vergnügen, aber keine exklusive Party, denn wir wollen in erster Linie hier den saarländischen Sport unterstützen. Ebenso betrachte ich es  als eine Ehre, hier dabei sein zu dürfen. Ohne die Hilfe der Sponsoren und des Landessport-Verbandes funktioniert es nun mal nicht “, sagte Weitspringerin Bianca Kappler gegenüber Saar Report. Bleibt zu hoffen, dass trotz aller Bescheidenheit dem Saarland auch in Zukunft noch viele solcher Bälle beschert sein werden.

Dieter J. Maier

Druckansicht
Kommentare sind geschlossen